Stuttgarter Zeitung lästert über VfB Stuttgart und Stuttgarter Kickers:

Category: Artikel

“Wir können alles außer Fußball”.
Wir könnten an dieser Stelle viele kritische Fragen stellen – beispielsweise, wie die hausgemachten VfB-Probleme entstanden sind, die den Club an den Rand des Abgrunds gebracht haben. Oder was bei den Kickers in der Vergangenheit alles schief gelaufen ist und warum sie auch in dieser Saison den Aufstieg in die zweite Liga voraussichtlich verpassen.
Wir haben ja keine Ahnung, wie Sie den 2. Mai 2015 verbracht haben, der als schwarzer Samstag in die Stuttgarter Fußballgeschichte eingehen wird. Aber vielleicht auch so, dass sie vor dem Radio und dem Videotext mitgefiebert haben? Tor in Degerlooch, hieß es da gegen 15...
Weiterlesen

Auch unter dem neuen Trainer Labbadia geht die HSV-Talfahrt weiter

Category: Artikel

Bruno Labbadia drehte sich beim Abpfiff des Nordderbys schimpfend vom Spielfeld ab, dann begann er noch auf dem Spielfeld mit der Aufbauarbeit. Er klatschte die Profis des HSV ab und führte hektisch gestikulierend Gespräche, während die Fans des SV Werder Bremen höhnisch von der zweiten Liga sangen. Auch der vierte Trainer der Saison hat  den Sturzflug des HSV nicht stoppen können.
Die Situation nach dem 0:1 im 102. Duell im Werder-Stadion ist dramatisch. Einen Sündenbock hatten die Hamburger aber nach dem Schlusspfiff schnell gefunden. Das war kein Elfmeter, sonst haben wir 20 pro Spiel, sagte Behrami. Heiko Westermann beschimpfte Schiedsrichter Stark, ein Heimschiedsrichter zu sein...
Weiterlesen

VfB Stuttgart ist kein Tornado

Category: Artikel

20 Minuten lang verharrte der VfB Stuttgart im Tiefschlaf. Es stand längst 0:1, da entschloss sich die Mannschaft von Huub Stevens doch noch stärker am Spiel teilzunehmen. Und das machte sie dann auch richtig gut. Die Abwehr stand sicher, im Spiel nach vorn entfaltete der VfB bisher selten bemühte Fähigkeiten. Mit zwei, drei Spielzügen kam er flüssig vor das gegnerische Tor, wo er aber wieder mal beste Torchancen ausließ. Der VfB kam voller Elan nach der Halbzeit aus der Kabine, drängte und hätte bereits 3:1 oder 4:1 führen müssen. Leider kam es wieder mal anders, weil er sich in der Abwehr Fehler leistete. Die Augsburger dagegen nutzten ihre wenigen Chancen optimal und erzielten so den 2:1-Siegtreffer...
Weiterlesen

Heimpleite, Kabinenzoff, Schlusslicht

Category: Artikel

Trotz flüchtender Fans nach dem 0:2 gegen Wolfsburg soll der Trainer Peler Knäbel bleiben.
Der einstmals große HSV ist am vorläufigen Tiefpunkt angekommen. Doch trotz des drohenden, erstmaligen Absturzes in die zweite Fußballliga will der Clubchef Dietmar Beiersdorfer die Saison mit Peter Knäbel als Couch durchziehen. Wir müssen jetzt zusammenrücken und uns sammeln, sagte er nach der 0:2 Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg. Es sind ja immerhin noch 18 Punkte zu vergeben.
Doch wer soll nach der Serie von acht Spielen ohne Sieg und 495 Minuten ohne eigenen Torerfolg beim wankenden Riesen die Wende herbeiführen? Darüber wird Beiersdorfer sicherlich in den nächsten Tagen nachdenken.
Weiterlesen

Mit dem 3:2 über Hoffenheim klettert der 1. FC Köln auf den elften Tabellenplatz

Category: Artikel

Der 1. FC Köln siegt sich langsam zum Klassenverbleib, während die TSG Hoffenheim nach dieser Niederlage um die Europa-League-Teilnahme bangen muss. Vor den Augen vom Ex-Kölner Lukas Podolski feierte der Aufsteiger am Sonntag einen 3:2-(1:0) Erfolg gegen 1899 Hoffenheim und kletterte mit 33 Punkten auf den elften Tabellenplatz. Einen Tag nach dem 49. Geburtstag von Trainer Peter Stöger erzielten Lehmann, Ujah und Hector die Treffer für die stark auspielenden Kölner. Polanski und Modeste konnten jeweils nur immer auf 1:2 und 2:3 verkürzen.
Weiterlesen

Der verrückte Abschied vom Abstiegsplatz

Category: Artikel

Der verrückte Abschied vom Abstiegsplatz
Der VfB Stuttgart schlägt in einem dramatischen Spiel Bremen und zieht am HSV vorbei.
Es gibt fast nichts, was man in diesem verrückten, dramatischen Fußballspiel noch nicht gesehen hätte, doch die große Schlusspointe folgt erst in der Nachspielzeit.
Serey Die treibt den Ball durchs Mittelfeld, er spielt einen messerscharfen Pass auf Daniel Ginczek, der die Nerven behält und den Bremer Torwart Raphael Wolf mit dem Außenrist überwindet. 3:2  (1:0) für den VfB, der zu diesem Zeitpunkt nur noch zu zehnt ist und kurz vorher noch den Ausgleich hinnehmen musste...
Weiterlesen

Bobic beklagt Entlassung beim VfB

Category: Artikel

Fredi Bobic hat sich heftig über seine Entlassung als Sportdirektor beim VfB Stuttgart beklagt. Seine Entlassung wäre stillos gewesen, weil die Medien vor ihm von der Trennung gewusst hätten. Bobic kritisierte vor allem heftig den Aufsichtsrat beim VfB. Dieses Gremium
bestimme die Politik des Vereins, beklagte er, obwohl er eigentlich nur die Rolle als Kontrollorgan hat.
So lange das möglich ist, und das war schon in der Vergangenheit immer der Fall, ist immer alles sehr schwierig. Der Aufsichtsrat übt nach seiner Meinung einen sehr negativen Einfluss aus. “Die Herren werden es verneinen, aber Tatsache ist, dass Politik gemacht wird.
Und zwar im großen Stil”, kritisiert Bobic. “Um aber erfolgreich zu sein, braucht es dagegen Ruhe und Geschlossenheit – die fehlt.
Stattdessen wird von ...
Weiterlesen

Drobny verdirbt Streichs Jubiläum

Category: Artikel

Das Bundesliga-Jubiläum von Freiburgs Trainer Christian Streich gegen den Hamburger SV fiel bittersüß aus. “Alle haben es die 100 Spiele mit mir ausgehalten. Ich komme immer noch glücklich ins Trainerbüro”, sagte der Coach des Sportclubs nach dem 0:0 im Kellerduell gegen den HSV. Dafür patzte Vladimir Darida vor 24.000 Zuschauern vom Punkt. HSV-Keeper
Jaroslav Drobny rettete den Norddeutschen mit dem gehaltenen Foulelfmeter in der 2. Minute den fünften Auswärtspunkt in dieser Saison. “Die Mannschaft hat gerackert, gekämpft, wie es sich gehört”, sagte Hamburgs Trainer Joe Zinnbauer und räumte ein: “Wir hätten den Sieg nicht verdient gehabt.”
Dortmund bleibt in der Abstiegszone
Erst standen die Dortmunder Verlierer im Mittelkreis, dann verfolgten sie minutenlang regungslos die...
Weiterlesen

Bundestipp 14.10.2014

Category: Artikel

Markus Babbel ist neuer Trainer des FC Luzern

Der ehemalige VfB-Trainer Markus Babbel wird Chefcoach beim Schweizer Erstligisten FC Luzern. Der Europameister von 1996 wird Nachfolger von Carlos Bernegger, von dem sich der Club am vergangenen Montag getrennt hatte.
Markus Babbel war bisher Trainer beim VfB Stuttgart, TSG Hoffenheim und Hertha BSC, die er wieder zurück in die erste Bundesliga geführt hatte. Mit Hoffenheim wollte er die Europa League erreichen und hatte sich dazu Torwart Wiese von Bremen nach Hoffenheim geholt. Dieses Projekt ging aber völlig daneben.
EM-Qualifikation: Oliver Bierhoff genervt über Belastungsdiskussion
Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff hat die Diskussion über eine angeblich zu hohe Belastung der deutschen Nationalspieler harsch kritisiert...
Weiterlesen

Bundestipp 7.10.2014

Category: Artikel

Leverkusens Zoff mit dem ZDF
Leverkusen freut sich über das 3:1 in der Champions League gegen Lissabon, ist aber sehr verärgert über das ZDF. Bayer ist enttäuscht, dass der Sender bisher keine Spiele der Werkself gezeigt hat.
Klub-Boss Michael Schade (61.): Wir haben das ZDF und den Beschluss zu respektieren – fair finde ich ihn aber nicht. Für mich ist der öffentlich-rechtliche Auftrag ein anderer. Ich finde alle vier Klubs haben Übertragungen verdient. ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz wehrt sich: “Wir müssen ausschließlich nach journalistischen Kriterien entscheiden. Dazu gehört auch, welches Spiel aus bundesweiter Sicht die größte Attraktivität für den Zuschauer hat. Dabei haben nun mal Bayern München und der BVB aufgrund großer Erfolge eine gewisse Priorität.”
Sammer...
Weiterlesen